Münster-Sarmsheim (ca. 3000 Einwohner) liegt umgeben von Wald und Weinbergen am Ufer der Nahe, die in Bingen/Rhein (ca. 3 km) in den Rhein mündet.

Weithin sichtbares Wahrzeichen der Gemeinde ist der "Stumpfe Turm", der um 1490 aufgrund eines Marktstreites zwischen Bingen und Münster-Sarmsheim erbaut wurde.

Münster-Sarmsheim ist das Nahetor, hier beginnt das schöne Nahetal mit seinen Sehenswürdigkeiten und erst-klassigen Weinlagen.

Schöne Wanderwege durch Wald und Weinberge sowie Fahrradwege entlang der Nahe und am Rhein lassen Ihren Urlaub zu einem unvergesslichem Erlebnis werden.

In Münster-Sarmsheim finden Sie erstklassige Weingüter und Gastronomie.